Die Kirche


Die erste Kapelle in Oberrosphe wurde etwa um 1000 nach Christus dort errichtet, wo heute der Chor der Kirche steht.

Um 1100 n.Chr. erhielt Oberrosphe eine steinerne Kirche und einen eigenen Pfarrer.

Im 15. Jh. Wurde der jetzige hohe und sechseckige Chor mit spitzbogigen Fenstern erbaut.

Für die kleinere Gemeinde reichte das rund 600 Jahre lang aus, erst dann wurde die Kirche um 1721 auf die heutige Größe erweitert.

Dem jetzigen Kirchenvorstand gehören an:

Name Strasse Telefon
Pfarrer: Wilma
Ruppert-Golin
Pfarrweg 5 7171
Kirchenvorstand: Walter Hahn Steinacker 17 1784
Renate Dersch Am Katzler 19 2341
Anni Metz Grabenhecke 2 6285
Jörg Sauerwald Zum Wolfhain 13 541343
Herbert Materna Höfestr. 3  
Martina Herrmann Im Rosphetal 2 926244
     
Reich geschmückte Kanzel im dörflichen Barock um 1700

 

Eingang der Kirche

Stand: 17.08.2008 (c) U. Wolf